VDWF-Praxisforum Kunststofftechnik (online)

Veranstaltungstag speichern

Am 6. März 2024 werden die Video-Teilnehmer zwischen 13 und 16 Uhr kompakte und gezielte Fachvorträge verfolgen können und immer wieder die Möglichkeit bekommen, sich in Fragerunden auszutauschen. Interesse geweckt?

 

Programm

13.00 Uhr – Begrüßung

  • Prof. Thomas Seul, VDWF-Präsident, Vizepräsident für Forschung und Transfer der Hochschule Schmalkalden
  • Dr. Christoph Badock, Hoefer & Sohn, Fürth
    «Kunststoffverarbeitung für die Medizintechnik»
  • Dr. Constantin Schwecke, Global Industrial Marketing – Electric Vehicle Platform
    Udo Ahlborn, Market Development EMEA – Electric Vehicle Platform, Covestro Deutschland – Engineering Plastics, Leverkusen
    «Elektrifizierung mit Hilfe von Premium-Polycarbonaten»
  • Prof. Ineke Hans, Institut für Produkt- und Prozessgestaltung, Universität der Künste Berlin
    «Gestaltung fürs Umdenken: Pfand- und Kreislaufkonzepte für Kunststoffmöbel»

14.20 – 14.30 Uhr – Pause

  • Prof. Hans-Josef Endres, Institut für Kunststoff- und Kreislauftechnik, Leibniz Universität Hannover
    «Wann ist ein Rezyklat ein Rezyklat?»
  • Martin Burwinkel, Burwinkel Kunststoffe, Steinfeld/Mühlen
    «Chance Rezyklat: Auf zu neuen Märkten!»
  • Nikolaus Potapow, Masterstudent FH Joanneum Graz
    «Nachhaltiges Produktdesign: Reparieren leicht gemacht»
  • Christian Seng, Stolz & Seng, Donaueschingen
    «Herausforderung Mikrospritzguss»

16.00 Uhr – geplantes Ende der Veranstaltung

 

Hinweise: Wir bitten um Verständnis, dass zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ausschließlich Teilnehmer zugelassen werden, die Ihren vollständigen Namen angeben und mit Bild beitreten. Sie erhalten ca. eine halbe Stunde vor Beginn des Praxisforums einen Link, um an dem Online-Seminar teilzunehmen. Gerne können Sie sich bereits zuvor einklinken, um Ihre Webcam- und Audio-Verbindung zu prüfen. Wie bei allen VDWF-Veranstaltungen werden auch im Rahmen dieser Videokonferenz Bild- und Tonaufnahmen erstellt, die im Nachgang für die Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden.

 

Unser Dank gilt den Sponsoren dieser Veranstaltung:

AHP Merkle

Contura

Engel

Hochschule Schmalkalden

Simcon