«voll wild» #15 on Tour – Der VDWF-Geschäftsführer-Treff im Nordwesten Deutschlands

«voll wild» on Tour im Super-Class VIP-Bus!

Vom 29. September bis 2. Oktober 2019 ist «voll wild» on Tour und wie gewohnt hat das VDWF-Programm einiges zu bieten: nach der Abfahrt in Stuttgart im luxuriösen VIP-Reisebus stehen folgende Möglichkeiten zum Zustieg (Inkl. Pkw-Parkmöglichkeit) zur Auswahl

 

geplant 8:30 Uhr Stuttgart/Neuhausen (beim Flughafen)

geplant 11:00 Uhr Frankenthal (Nähe Mannheim HBF)

geplant 14:00 Uhr Wilnsdorf (Nähe Siegen HBF)

 

Abfahrtszeiten können sich noch ändern – bitte beachten Sie die Reiseunterlagen, welche Sie ca. zwei Wochen vor Reiseantritt erhalten. Stationen werden bei Rückreise auch wieder angefahren. Hier bereits eine grobe Vorschau:

 

www.ops-ingersoll.de

www.formotion-gmbh.de

www.schwarz-werkzeugbau.de

www.kunststoff-institut-luedenscheid.de

www.kunststoff-institut-luedenscheid.de

www.fooke-portalfraesmaschinen.de

www.teegen-formenbau.de

www.farmingtons-automotive.com

www.mueller-technik.com

www.brinkmann-formenbau.de

www.burwinkel-kunststoffe.de

www.dotherm.com

www.huissel.com

 

Teilnahmegebühr: 1590,– Euro
Mitglieder und Partner des VDWF: 1190,– Euro

Bei Anmeldung für die Veranstaltung ist eine Anmeldegebühr in Höhe von 390,- Euro fällig, die bei Stornierung der Teilnahme nicht erstatten werden kann. 

Aufgrund des exklusiven Super-Class-VIP-Bus-Angebots sind diesmal maximal 38 Teilnehmer umsetzbar. Um möglichst vielen Unternehmen die Möglichkeit zu geben, spannende Einblicke in die Produktionshallen der Nachbarländer zu werfen, ist bis zum 1. Juni für jedes Unternehmen nur eine Anmeldung möglich. Sollten danach noch Plätze frei sein, können gerne weitere Anmeldungen berücksichtigt werden. Weitere Personen bitte gleich bei Erstanmeldung im Bemerkungsfeld mit angeben. Die Platzvergaben erfolgen (auch für weitere Personen nach dem 01. Juni) nach Anmeldeeingang.

Gefällt Ihnen diese Seite? Jetzt teilen!