20. EIP-Kolloquium in Aachen

Am 19. November 2020 findet das 20. Internationale Kolloquium in Aachen statt. Zu finden sein wird dann das gesamte Produktspektrum des Werkzeugbaus, das sich vom Formenbau für die Medizintechnik bis hin zum Werkzeugbau für Karosserieteile erstreckt. Das Teilnehmerfeld umfasst dabei Geschäftsführer, technische Leiter, Meister und Abteilungsleiter. 

Das Internationale Kolloquium ist ein zentraler jährlicher Branchentreffpunkt, der interessante Fachvorträge von renommierten Experten des Werkzeug- und Formenbaus und spannende Veranstaltungen mit praktischen Empfehlungen für Unternehmen bietet.

 

image

image

image

Gefällt Ihnen diese Seite? Jetzt teilen!