«voll wild» #9 on Tour – Der VDWF-Geschäftsführer-Treff nach Norditalien, Slowenien und Österreich

Hinweis Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht mehr möglich.

Vom 03. bis 06. Oktober ist «voll wild» on Tour und wie gewohnt hat das VDWF-Programm einiges zu bieten: nach der Abfahrt in Stuttgart im luxuriösen VIP-Reisebus führt der 3-Länder-Besuch diesmal erst in den Norden Italiens, zum Hanns Engl Werkzeugbau nach Bozen, im Anschluss zu HRS-flow sowie zu Elmann Automotive Lighting Moulds in die Nähe von Treviso, Venetien.

Im Anschluss sind Besuche in Slowenien bei der Werkzeugmacherei Imas in Sežana, EMO-Orodjarna in Celje sowie beim Gorenje Werkzeugbau in Velenje geplant, bevor es zum Abschluss in den Haidlmair Werkzeugbau ins österreichische Nussbach und zum Konstruktionsbüro Jell nach Bernau am Chiemsee geht.

www.engl.it

www.millutensil.com

www.hrsflow.com

www.elmann.eu

www.imas.si

www.emo-orodjarna.com

www.tecos.si

www.gorenje-orodjarna.si

www.haidlmair.at

www.aboutjell.de

Bei Anmeldung für die Veranstaltung ist eine Anmeldegebühr in Höhe von 390,- Euro fällig, die bei Stornierung der Teilnahme nicht erstatten werden kann.

Aufgrund des exklusiven Super-Class-VIP-Bus-Angebots sind diesmal maximal 38 Teilnehmer umsetzbar. Um möglichst vielen Unternehmen die Möglichkeit zu geben, spannende Einblicke in die Produktionshallen der Nachbarländer zu werfen, ist bis zum 1. Juni für jedes Unternehmen nur eine Anmeldung möglich. Sollten danach noch Plätze frei sein, können auf Nachfrage gerne weitere Personen des Unternehmens angemeldet werden.

Ziel der VDWF-Initiative «voll wild» ist es, die junge Unternehmer-Generation im Werkzeug- und Formenbau mit ihren ganz eigenen Themen und Fragestellungen punktgenau abzuholen und ihnen die Möglichkeit zu bieten, sich unter Gleichgesinnten auszutauschen.

Detail-Infos zu Agenda, Adressen & Hotel erhalten die Teilnehmer ca. eine Woche vor Veranstaltung per Email.

Teilnahmegebühr: 1590,– Euro
Mitglieder und Partner des VDWF: 1190,– Euro

 

Statements bisheriger Teilnehmer

 

Pressestimmen über vergangene «voll wild» Veranstaltungen finden Sie hier:


«voll wild» #9 on Tour – Der VDWF-Geschäftsführer-Treff nach Norditalien, Slowenien und Österreich
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image


Ihr Dozent

dozent

Ralf Dürrwächter
Geschäftsführer Marketing beim VDWF, Lehrbeauftragter für «Marketing im Werkzeugbau» an der HS Schmalkalden


Keine Zeit am 03.10.2018?

Wir informieren Sie gerne, wenn der nächste Termin für diese Veranstaltung feststeht.

Keine-Zeit-Formular

Keine-Zeit-Formular