«voll wild» #6 – Der VDWF-Geschäftsführer-Treff zum Thema Nachhaltigkeit

Hinweis Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht mehr möglich.

Der Werkzeugbau-Geschäftsführer-Treff zum Thema Nachhaltigkeit

Am 14. November 2017 treffen sich Unternehmer und Führungskräfte aus dem Verband, aber auch interessierte Nichtmitglieder, bei der Müllverbrennungsanlage Mannheim mit freundlicher Unterstützung der MVV Energie, um das Thema «Nachhaltigkeit» in spannenden Fachbeiträgen anzugehen. Über die Materie wird unter anderem Prof. Dr. Christian Bonten referieren.

Ziel der VDWF-Initiative «voll wild» ist es, die junge Unternehmer-Generation im Werkzeug- und Formenbau mit ihren ganz eigenen Themen und Fragestellungen punktgenau abzuholen und ihnen die Möglichkeit zu bieten, sich unter Gleichgesinnten auszutauschen.

Gerne übernehmen wir auch die Buchung Ihres Hotelzimmers.
Hotel-Wunsch bitte bei der Anmeldung angeben.

Teilnahmegebühr: 290,- Euro
Mitglieder und Partner des VDWF: 190,- Euro

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 30 Personen begrenzt


«voll wild» #6 – Der VDWF-Geschäftsführer-Treff zum Thema Nachhaltigkeit
image
image
image
image
image
image


Ihr Dozent

dozent

Ralf Dürrwächter
Geschäftsführer Marketing beim VDWF, Lehrbeauftragter für «Marketing im Werkzeugbau» an der HS Schmalkalden


Keine Zeit am 14.11.2017?

Wir informieren Sie gerne, wenn der nächste Termin für diese Veranstaltung feststeht.

Keine-Zeit-Formular

Keine-Zeit-Formular

Gefällt Ihnen diese Seite? Jetzt teilen!