«voll wild» #27 in Landshut

Veranstaltungstag speichern

Die Veranstaltung ist ausverkauft – Anmeldungen sind nur noch für die Nachrückerliste möglich.

Am 11. März 2024 findet der VDWF-Geschäftsführer-Treff in Landshut statt. Der Gastgeber BMW Werkzeugbau Landshut hat beim EIP Excellence in Production 2023 den Sonderpreis der Jury für die beste Nachhaltigkeitsinitiative erhalten – Grund genug für den VDWF, einmal persönlich vor Ort zu sein!

Du willst mehr über «voll wild» erfahren? Dann klicke hier


Programm
 

10.00 Uhr – Eintreffen der Teilnehmenden und Welcome-Snack

11.00 Uhr – Begrüßung und Beginn der Veranstaltung

Vorstellung BMW Werk Landshut

Fachvorträge

  • «Was mich bewegt»
    (Christen Merkle, AHP Merkle)
  • «Weltweite Trends und Nachhaltigkeit im Werkzeug- und Formenbau»
    (Klaus Sammer, BMW Werkzeugbau)
  • «Gesundheit und Führen»
    (Dr. Bernd Hufnagl)
  • «Branche im Wandel – Trends und Herausforderungen im Werkzeug- und Formenbau»
    (Jens Lüdtke, Tebis Consulting)

18.30 Uhr – individueller PKW-Transfer und Hotel-Check-in

19.30 Uhr – Abendveranstaltung und Netzwerken mit kulinarischer Unterstützung

23.55 Uhr – Ende der Veranstaltung


Unser Dank gilt den Unterstützern dieser Veranstaltung:

BMW Group Werk Landshut

Euroguss

Marktspiegel Werkzeugbau


Änderungen vorbehalten. Details zu Agenda, Hygienekonzept und Abendprogramm teilen wir Euch dann im Rahmen der Teilnahmebestätigung mit.

Teilnahmegebühr: 490,– Euro
Mitglieder und Partner des VDWF: 350,– Euro

Im Preis enthalten sind Organisation, Verpflegung, Betriebsbesichtigungen, Abendveranstaltung sowie Übernachtung im Einzelzimmer mit Frühstück.

Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt.


Die Veranstaltung ist ausverkauft – Anmeldungen sind nur noch für die Nachrückerliste möglich.


Statements bisheriger Teilnehmer