«voll wild» #10 – Der VDWF-Geschäftsführer-Treff in Koblenz

Hinweis Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht mehr möglich.

Unter dem spannenden Thema „Lean im Werkzeugbau“ läuft am 20. und 21. November die „voll wild“-Veranstaltung in Koblenz ab. Diesmal geht die Reise erst in das Aluminium-Walzwerk Aleris in Koblenz, das weltweit dafür anerkannt ist, Aluminiumprodukte in höchster Qualität zu liefern. Am Folgetag haben die Seminarmitglieder die Möglichkeit, den Hightech Formenbau Reuth in Großmaischeid, nördlich von Koblenz, zu besuchen. Dort freut sich Geschäftsführer Stefan Böhm, eine umfangreiche Unternehmensbesichtigung in Kleingruppen durch seinen Betrieb anzubieten.  

www.aleris.com

www.reuth.de

Dienstag, 20.11.2018: Eintreffen der Teilnehmer ab 10:30 Uhr bei Aleris/Koblenz; Beginn 11:15 Uhr. Neben Vorträgen und der Aleris-Werksbesichtigung erwartet die Teilnehmer eine gemeinsame Abendgestaltung in Koblenz.

Mittwoch, 21.01.2018: Eintreffen der Teilnehmer ab 9:00 Uhr bei Reuth/Großmaischeid, Beginn 9:30 Uhr. Geplant sind Vorträge von Stefan Böhm (Reuth GmbH) und Prof. Wolfgang Boos (Werkzeugbau Akademie) sowie eine Betriebsbesichtigung bei der Reuth GmbH.

Teilnahmegebühr: 290,– Euro
Mitglieder und Partner des VDWF: 190,– Euro
Max. Teilnehmer: 40

Mit Veranstaltungs-Buchung wird automatisch ein Einzelzimmer mit Frühstück gebucht. Das Hotel wird separat in Rechnung gestellt. Sollten Sie kein Hotelzimmer wünschen, geben Sie dies bitte bei der Buchung an.

Ziel der VDWF-Initiative «voll wild» ist es, die junge Unternehmer-Generation im Werkzeug- und Formenbau mit ihren ganz eigenen Themen und Fragestellungen punktgenau abzuholen und ihnen die Möglichkeit zu bieten, sich unter Gleichgesinnten auszutauschen.

 

Statements bisheriger Teilnehmer

 

Pressestimmen über vergangene «voll wild» Veranstaltungen finden Sie hier:


«voll wild» #10 – Der VDWF-Geschäftsführer-Treff in Koblenz
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image


Ihr Dozent

dozent

Ralf Dürrwächter
Geschäftsführer Marketing beim VDWF, Lehrbeauftragter für «Marketing im Werkzeugbau» an der HS Schmalkalden


Keine Zeit am 20.11.2018?

Wir informieren Sie gerne, wenn der nächste Termin für diese Veranstaltung feststeht.

Keine-Zeit-Formular

Keine-Zeit-Formular