VDWF-Arbeitskreis «Additive Fertigung» (online)

Workshop: „Konturnahe Kühlung – Was steckt dahinter? Einstieg in die Technologie und Erfahrungsaustausch“

Bei diesem Termin des VDWF-Arbeitskreis «Additive Fertigung» erwartet euch ein objektiver Überblick und realistische Einschätzung der Möglichkeiten konturnaher Kühlung durch additive Fertigung. Möglichkeit für Neueinsteiger: Wie traue ich mich an das Thema ran? Was muss ich dabei beachten? Gemeinsamer Austausch über die eigenen Erfahrungen (gute und schlechte) mit Herrn Carlo Hüsken, IQ-Temp

Die Veranstaltung findet von 15.00 Uhr – 16.30 Uhr statt.

Session 2: Wirtschaftlichkeit & Specials

Herangehensweise an die Konstruktion konturnaher Kühlung:

  • Wie steige ich am besten ein?
  • Reaktiver Ansatz: Optimierung von Schwachstellen im Werkzeug
  • Prospektiver Ansatz: Auslegung und Realisierung konturnaher Kühlung durch frühzeitige Einbeziehung in der Entstehung des Werkzeuges

Beschichtung und Politur: Möglichkeiten und Grenzen:

  • Richtig kühlen! Voraussetzungen für die Kühlwasserbereitstellung 

Wirtschaftlichkeit:

  • Ermittlung von Einsparpotentiale durch Konturnahe Kühlung, Fallbeispiele
  • Diskussion Make or Buy? Vor- und Nachteile des Direkteinstieges mit eigenen Maschinen vs. Kooperation mit Dienstleistern

Die Teilnahme an diesem Event ist kostenfrei. Auch Nicht-Mitglieder können teilnehmen.

Sie erhalten ca. eine halbe Stunde vor Beginn des Termins einen Link, um an dem Online-Seminar teilzunehmen. Gerne können Sie sich bereits vor Beginn einklinken, um Ihre Webcam- und Audio-Verbindung zu prüfen.

Hinweis: Wie bei allen VDWF-Veranstaltungen werden auch im Rahmen des VDWF-Arbeitskreis «Additive Fertigung» Bild- und Tonaufnahmen erstellt, die im Nachgang für die Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, bitten wir Sie darum, ohne Kamera und ohne Nennung Ihres Namens der Online-Konferenz beizutreten.




Ihr Dozent

dozent

Prof. Stefan Roth
Professor an der Hochschule Schmalkalden