Seminar «Maßhaltigkeit und DIN – Toleranzen in der Kunststofftechnik» (online)

Die Veranstaltung verdeutlicht die Leitlinien für eine toleranzbewusste Produktgestaltung in der Kunststofftechnik. Ziel ist es, den Teilnehmern aufzuzeigen, wie überzogene Forderungen und unnötige «Angst-Toleranzen» bei der Gestaltung von Kunststoff-F­­­ormteilen vermieden werden. Hierzu wird auch die DIN 16742 erläutert.


Agenda (jeweils 9 – 17 Uhr)

  • Werkstoffeigenschaften der Kunststoffe: Aufbau und Struktur der Kunststoffe, wesentliche Eigenschaften und Kennwerte, Verhalten der Thermoplaste vor, in und nach der Fertigung
  • Grundsätze zur Entwicklung von Formteilen: Produktions­vorbereitung von Kunststoffteilen, Zeichnungen und Daten­sätze – Funktionen und Festlegungen, Qualitätsanforder­ungen an Kunststoff-Formteile, material-, verfahrens- und werkzeug­gerechte Konstruktion von Kunststoffteilen
  • Maßhaltigkeit und geometrische Produktspezifikationen: geometrische Produkt­spezifikationen und Toleranzarten, Toleranzfeldlagen und Tolerier­ungsarten für die Formteil­fertigung, Hüllbedingung, Tolerierung ISO 8015, indirekte und direkte Tolerierung, Toleranzfestlegung, Bezüge
  • Maßbezugsebenen für die Anwendung und Fertigung von Formteilen: Teileanwendung, Teilefertigung und Werkzeug­fertigung, Anwendungsbedingungen, Formteilverzug, Abnahmebedingungen
  • Einfluss der Werkzeugkonzeption auf die Maßhaltigkeit: Besonderheiten im Werkzeug­bau, verfahrenstechnische De­formation des Formteils, werkzeugbedingte Deformation des Formteils, Werkzeugtemperierung, rheologische Aus­balancierung von Mehrfachwerkzeugen
  • Tolerierung von Kunststoffteilen nach DIN 16742

 

Teilnahmegebühr: 990,– Euro --> 890,– Euro (Online)
Mitglieder und Partner des VDWF: 790,– Euro --> 690,– Euro (Online)
Jede weitere Person erhält 20 Prozent Nachlass


Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Seminarunterlagen
und Zugang zum Online-Tool.

www.kunststoff-institut-lüdenscheid.com


Seminar «Maßhaltigkeit und DIN – Toleranzen in der Kunststofftechnik» (online)
image
image


Ihr Dozent

dozent

Dirk Falke
Obmann des Arbeitsausschusses zur Schaffung der DIN 16742