VDWF-VDMA-Anwenderforum Werkzeug- und Formenbau in Schmalkalden

Nach dem enorm positiven Feedback zu den Veranstaltungen der vergangenen Jahre bieten auch 2017 – am 12. September in der Hochschule Schmalkalden – der VDWF und der VDMA Ost in Kooperation mit der Hochschule Schmalkalden eine gemeinsame Plattform zur Informationsgewinnung und zum Gedankenaustausch über aktuelle Themen und Trends.


Die Schwerpunkte des diesjährigen Forums liegen auf Innovationen im Spritzguss, den Möglichkeiten eines kreativen Marketings für den Werkzeug- und Formenbau sowie auf Maßnahmen zur Fachkräftesicherung.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Agenda

8.30 Uhr Eintreffen der Gäste zu Kaffee und Erfrischungen

9.30 Begrüßung

9.40 Keynote
Udo Staps, FKT Formenbau, Triptis, Vorstandsmitglied VDMA Ost und VDMA Werkzeugbau

10.00 Intelligente Technologien in der «digitalen Fabrik»
Jens Lüdtke, Tebis, Göppingen

10.30  Qualitätsverbesserung durch Servoantrieb in der Heißkanaltechnik
Stephan Berz, HRSflow, Frankfurt am Main

11.00  Kommunikationspause

11.30 Rapid Prototyping von Kunststoffspritzteilen mit CT
Dr. Uwe Hilpert, Wenzel Group, Wiesthal

12.00  Lasertexturierung
Marco Reichle, Reichle, Bissingen

12.30  Mittagspause

13.30  Zukunft im Werkzeugbau
Georg Paulus, Traumfirma, Holzkirchen

14.00  Regelung der Nachfolge: Ablauf –  Kaufpreis und wichtige Streitpunkte
Ulf Herfurth, Unternehmenskontor für Deutschland, Dresden

14.30  Kommunikationspause

15.00  Produkte und Prozesse für Industrie 4.0
Roland Emig, Samag Saalfelder Maschinenbau

15.30 Konturfolgende Temperierung als Basis für effiziente, variotherme Prozessführung
Thorsten Müller-Schmetz, Contura MTC, Menden

16.00  Resümee und Ausklang der Veranstaltung

Die Veranstaltung findet mit freundlicher Unterstützung  von Hasco statt.

Ort:
Hochschule Schmalkalden
Blechhammer 9
98574 Schmalkalden
Telefon +49 (0)3683 6880

Termin:
Dienstag, 12. September 2017

Zur Anmeldung

Gefällt Ihnen diese Seite? Jetzt teilen!