Die VDWF-Thementage «rund um …» gehen in die 2. Runde

 

Die VDWF-Thementage waren ein voller Erfolg – hier kommt die zweite Runde «rund um …». Auf Wunsch vieler Aussteller und Besucher erfolgen die Webinare in einer etwas gemütlicheren Taktung und werden über das gesamte Jahr 2021 verteilt. Die Themenauswahl hat sich bewährt, natürlich dürfen sich die Teilnehmer über neue Aussteller und Inhalte freuen.  

In dieser VDWF-Online-Veranstaltungs-Serie können sich Unternehmen souverän und kompetent den potenziellen Kunden und möglichen Partnern präsentieren. Die virtuellen Präsentationstermine reagieren auf die pandemiebedingten Veranstaltungs- und Event-Absagen, die die Branchenlandschaft stark getroffen haben.  

Egal, ob Zulieferer, die sich den Werkzeugmachern präsentieren oder Werkzeugmacher, die neue Kunden suchen – mit den VDWF-Thementagen möchte der Verband eine Plattform zur Verfügung stellen, die trotz kontaktloser Kommunikation und virtueller Verständigung zu einem erfolgreichen Geschäftsabschluss führen kann. Aufgrund der abgesagten oder verschobenen Messen haben viele Mitglieder an Sichtbarkeit eingebüßt. Dennoch hat die Branche einen großen Informationsdurst und dies teilweise auch weit über den Personenkreis hinaus, den man auf Messen antrifft. Aus diesem Grund bieten wir diese kostenfreie Online-Alternative an.

Aussteller können sich gegen eine Unkostenpauschale an den Thementagen beteiligen.

Bitte verwenden Sie dazu das Anmeldeformular.
 

 

Die Termine in der Übersicht:

Alles rund ...


... um ERP/PPS/BDE
4. März

... um CAM
11. März

... um den Heißkanal
18. März

... um Komponenten und Dienstleister im Werkzeug- und Formenbau
25. März

... um Informationssysteme im Werkzeugbau
31. März

... um Additive Manufacturing mit Metall (Lasersintern, -schmelzen)
15. April

... um CAD
20. April

... ums Spannen
27. April

... um die Spritzgussmaschine
29. April

... ums Fräsen
4. Mai

... ums Erodieren
6. Mai

.. ums Stanzen, Biegen, Umformen
11. Mai

... um das Digitalisieren und Automatisieren im Werkzeugbau
20. Mai

... um Finishing, Polieren, Try-out
30. September

... um Formaufbauten, Normalien & Co.
7. Oktober

... um die Aus- und Weiterbildung
14. Oktober

... um die Werkzeugvoreinstellung und -verwaltung
21. Oktober

... um die Großbearbeitung und Tieflochbohren
28. Oktober

... ums Drehen
4. November

... ums HSC-Fräsen
11. November

... um die Hochpräzision
18. November

... um die strategische Entwicklung
25. November

... ums Messen
2. Dezember

... um Bearbeitungszentren - kleinere und mittlere Werkstücke
9. Dezember

... um flüssige und feste Betriebsausstattung
16. Dezember

Hier geht's zu den Terminen

image