Drei Mal «Top 100» im VDWF: KIMW, Maier und Leonhardt

Zum 25. Mal kürte der Wettbewerb «Top 100» die innovativsten Firmen des deutschen Mittelstands.

Zu diesen zählten 2018 auch drei VDWF-Mitglieder: Das Kunststoff-Institut Lüdenscheid (KIMW), die maiergroup aus Tuttlingen und bereits zum 5. Mal der Hochdorfer Werkzeug- und Formenbauer Leonhardt.

Das ergab die unabhängige Analyse von Prof. Dr. Nikolaus Franke, der sich alle Aspiranten auf die Auszeichnung stellen mussten. Das KIMW überzeugte dabei durch seine konsequente Außenorientierung, Leonhardt durch Innovationskraft und die maiergroup durch ihre Prozesse, mit denen Versicherungsprodukte den Bedürfnissen der Klientel anpasst wurden.

Im Rahmen des 5. Deutschen Mittelstands-Summits konnten die drei Verbandsmitglieder ihre Ehrung Ende Juni 2018 aus den Händen des Top-100-Mentors Ranga Yogeshwar auf der Preisverleihung in Ludwigsburg entgegennehmen.

Gefällt Ihnen diese Seite? Jetzt teilen!